klönen


klönen
klönen
(vorwiegend nordd. ugs. für:) »gemütlich plaudern, schwatzen«: Das im älteren Niederd. in den Bedeutungen »tönen; durchdringend oder weitschweifig reden; klagen« gebräuchliche Verb ist wahrscheinlich lautnachahmender Herkunft. Verwandt sind wohl niederl. kleunen »klopfen, schlagen«, aengl. clynnan »tönen; klopfen«.

Das Herkunftswörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Klonen — (altgriechisch κλών: Zweig, Schössling) bezeichnet die Erzeugung eines oder mehrerer genetisch identischer Individuen von Lebewesen. Die Gesamtheit der genetisch identischen Nachkommenschaft wird bei ganzen Organismen wie auch bei Zellen als Klon …   Deutsch Wikipedia

  • klonen — klonen(klöhnen)intr gemütlichplaudern;schwatzen.Meinteigentlich»tönen«,dann»mitdurchdringenderStimmereden«,gleichzeitigauch»wehleidigsein«und»langweilig,weitschweifigreden«.DieheutigeBedeutungsetztsichmitdemspäten18.Jh.durch.Norddundwestd …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • klönen — Vsw reden per. Wortschatz ndd. (18. Jh.) Stammwort. Herkunft unklar. deutsch d …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • klönen — V. (Oberstufe) sich gemütlich und zwangslos mit jmdm. unterhalten (ND) Synonyme: plaudern, schwatzen, quatschen (ugs.), schwätzen (SD) Beispiel: Wir saßen alle noch einige Zeit gemütlich zusammen und klönten über dieses und jenes …   Extremes Deutsch

  • klonen — klonieren; replizieren; kopieren; vervielfältigen; duplizieren; verdoppeln * * * klö|nen [ klø:nən] <itr.; hat (nordd.; ugs.): gemütlich plaudern: sie saßen den ganzen Abend zusammen und klönten. Syn.: eine Unterhaltung führen, Konversation… …   Universal-Lexikon

  • klönen — ratschen (umgangssprachlich); (sich) unterhalten; schnacken (umgangssprachlich); parlieren; plaudern; (miteinander) reden; plauschen (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • klönen — eine Unterhaltung/ein Gespräch führen, sich etwas erzählen, miteinander reden/sprechen, plaudern, schwatzen, sich unterhalten; (bildungsspr.): Konversation machen; (ugs.): labern; (salopp): quatschen; (fam.): einen Schwatz halten; (nordd.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • klönen — klö̲·nen; klönte, hat geklönt; [Vi] (mit jemandem) klönen nordd ≈ plaudern …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • klonen — klo|nen 〈V.; Genetik〉 sich ungeschlechtlich fortpflanzen, (durch Genmanipulation) künstlich erzeugen; oV ; Syn. klonieren; genetisch identische Lebewesen klonen [Etym.: → Klon] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Klönen — Klatschweiber und der Teufel (Holzschnitt von Hans Weiditz Anfang 16.Jh.) Klatsch ist eine Form der gesellschaftlichen Unterhaltung, bei der absichtsvoll Informationen über nicht anwesende Personen ausgetauscht werden. Neben der Bedeutung… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.